Leistungsstarke 10G-Verbindungen für Stacking und Uplink zu Servern und Netzwerkspeichersystemen

Die NETGEAR ProSAFE® Gigabit Stackable Smart Managed Pro Switches (TXS) sind die branchenweit ersten Smart Managed Pro Switches mit 10-Gigabit-Konnektivität. Diese Switches sind die perfekte Ergänzung zu den neuen 10-Gigabit-fähigen Servern. Sie bieten maximalen Durchsatz in Netzwerken kleiner und mittelständischer Unternehmen bei anspruchsvollen Aufgaben wie Datenreplikation und -backup, Virtualisierung, Video on Demand und Verarbeitung großer Transaktionsmengen. Diese Switch-Serie stellt 24 und 48 Gigabit-Ports für die Verbindung von Geräten mit dem Netzwerk sowie vier 10GE-SFP+-Ports für Stacking und Uplink zu Servern bereit. Und das zum halben Preis eines Managed Switch. Die dieser Serie angehörenden Switches können innerhalb eines Stacks beliebig miteinander kombiniert werden. Maximal sechs Switches können für bis zu 300 Netzwerkports gestapelt werden, wobei ein Höchstmaß an Redundanz und Zuverlässigkeit erzielt wird. Diese Switches bieten Funktionen der Enterprise-Klasse, darunter erweiterte Datenverkehrsverwaltung und -sicherheit. Für die Konfiguration und Überwachung dieser Funktionen steht eine web-basierte grafische Benutzeroberfläche zur Verfügung.

Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit

Die Stackable-Smart-Managed-Pro-Switch-Serie mit 10G-Uplinks ist eine skalierbare Lösung, die mit dem Wachstum eines Unternehmens Schritt halten kann. Ausgehend von einem einzelnen Switch kann der Stack auf bis zu sechs Switches mit einer Mischung aus 24 und 48 Port-Stack-Mitgliedern und bis zu 300 Netzwerkports anwachsen. Jeweils zwei der vier 10-Gigabit-SFP+-Ports an jedem Switch können zum Erstellen des Stacks verwendet werden. Das Resultat ist eine einzelne logische Einheit mit einem Stacking-Backplane von bis zu 40 Gbit/s, die als ein Switch konfiguriert und verwaltet werden kann. Hierdurch wird die Bereitstellung beschleunigt, und gleichzeitig werden die Verwaltung und Wartung vereinfacht. Die Stacked Switches können mithilfe der SFP+-Glasfaserkonnektivität über mehrere physische Standorte verteilt werden. Daher eignet sich diese Switch-Serie insbesondere für Außenstellen oder Niederlassungen. Alle vier 10GE-Ports können für Netzwerk-Uplinks zu Servern und Speichergeräten eingesetzt werden. Alternativ können zwei Ports für lokales und entferntes Stacking eingesetzt werden und die beiden anderen Ports für Uplinks und Link Aggregation. Durch automatisches Failover entsteht ein Sicherheitsnetz für den Fall, dass ein Switch im Stack ausfällt. Alle anderen Switches bleiben dabei intakt.

Funktionen der Enterprise-Klasse

Diese Switch-Serie besticht durch eine Vielzahl von Layer-2-Verwaltungsfunktionen und ist somit effizient, sicher und zukunftssicher. Statisches Routing ermöglicht die Segmentierung des Netzwerks, wobei das interne Routing über den Switch erfolgt. Der Router wird ausschließlich für den externen Datenverkehr reserviert, wodurch die Effizienz des gesamten Netzwerks gesteigert wird. Die dynamische VLAN-Zuweisung sorgt durch konsistente Richtlinien und Benutzeranmeldeinformationen im gesamten Netzwerk und unabhängig vom Standort der Benutzer für mehr Sicherheit. Durch die Unterstützung von MLD Snooping wird die Netzwerkeffizienz erheblich verbessert. Multicast-Datenverkehr wird ausschließlich an die designierten Hosts weitergeleitet, anstatt alle Ports mit Multicast-Paketen zu überfluten. Der GS728TXS bietet außerdem volle Unterstützung für IPv6, umfassende Sicherheit und erweiterte Multicast-Verwaltung.

Flexible Verwaltungsoptionen

Bei Smart Managed Pro Switches stehen IT-Administratoren verschiedene Verwaltungsoptionen zur Auswahl. Einzelne Switches können über eine einfache browser-basierte grafische Benutzeroberfläche verwaltet werden. Darüber hinaus ist es möglich, die Switch-Serie über SNMP-Software zu verwalten, um die Kompatibilität mit bestehenden SNMP-basierten Konsolen zu gewährleisten. In größeren Netzwerken bietet es sich an, das NETGEAR Smart Control Center zu verwenden. Es handelt sich dabei um eine kostenlose Windows-Anwendung, mit der mehrere Smart Managed Pro Switches im Netzwerk ermittelt, konfiguriert und aktualisiert werden können.

  • Wie alle NETGEAR ProAFE® Smart Managed Pro Switches verfügen auch die Stackable Smart Managed Pro Switches über die ProSAFE® Lifetime-Garantie sowie Next-Business-Day-Austauschservice, 24x7 technischer Chat-Support während der Garantielaufzeit und 90 Tage OnCall-Telefon-Support. Weitere Supportleistungen entnehmen Sie bitte dem ProSUPPORT Datenblatt.

HARDWARE-FUNKTIONEN

10-Gigabit-Konnektivität

Schöpft das Leistungspotenzial von 10GE-Servern voll aus. Unterstützt Anwendungsbereiche mit hoher Bandbreite, z. B. Datenbackup und -replikation, Virtualisierung, Video on Demand und Verarbeitung großer Transaktionsmengen.

Stack mit bis zu sechs Switches

Skalierbares Switching, das mit dem Wachstum des Unternehmens Schritt hält Automatisches Failover schafft ein Sicherheitsnetz, damit beim Ausfall eines Switches alle anderen Switches intakt bleiben.

Vier 10GE-SFP+-Stacking-/Uplink-Ports

Stacking-Backplane mit bis zu 40 GBit/s Glasfaser-Verbindungen ermöglichen die Platzierung von Stacked Switches an mehreren physikalischen Standorten; hierdurch werden Außenstellen oder Niederlassungen unterstützt.

SOFTWARE-FUNKTIONEN

Dynamische VLAN-Zuweisung

Sorgt durch konsistente Richtlinien und Benutzeranmeldeinformationen im gesamten Netzwerk und unabhängig vom Standort der Benutzer für mehr Sicherheit.

MLD Snooping

Leitet Multicast-Datenverkehr ausschließlich an die designierten Hosts weiter, anstatt alle Ports mit Multicast-Paketen zu überfluten, und steigert somit die Effizienz des Netzwerks.

Volle Unterstützung für IPv6

Bereitet das Netzwerk für die nächste Generation von Anwendungen und Erweiterungen vor und schützt so die IT-Investition.

DHCP Snooping

Verhindert Angriffe auf die Zugriffsschicht wie z. B. DHCP-Serverangriffe, ARP-Man-in-the-Middle-Angriffe und IP/MAC-Spoofing-Angriffe mithilfe von IP-zu-MAC-Bindungsinformationen.

Geschützte Ports

Schirmt bestimmte Ports von der Kommunikation mit anderen Ports im gleichen Switch ab und sorgt so für mehr Sicherheit. Hält Angreifer davon ab, ein System auszukundschaften und sich wertvolle Dienste und Informationen zu verschaffen.

Gemischtes Stacking zwischen GS728TXS und GS752TXS

Gestalten Sie Ihre Netzwerkkonfiguration flexibel. Erweitern Sie Ihr Netzwerk Ihren Anforderungen entsprechend, und sorgen Sie gleichzeitig für eine bessere Nutzbarkeit der Netzwerkressourcen.

Daten-Management

  • Auto-Negotiation bei Geschwindigkeits- und Duplexmodi
  • 801.2x Flow Control
  • DHCP-Client
  • Verwaltung dynamischer MAC-Adressen
  • Statische MAC
  • IEEE802.1Q-basiertes VLAN
  • Auto Voice VLAN
  • VLAN-Routing
  • QoS basiert auf WRR und/oder strikter Priorität
  • Port-basierte und IEEE801.2p-basierte QoS
  • TCP/UDP-basierte QoS
  • DiffServ
  • IPv4- und IPv6-basierte QoS
  • DSCP-Support (nur GS105E und GS105PE)
  • Rate Limiting (nur ausgehend)
  • Link Aggregation und LACP

Sicherheit

  • MAC-Sperrung
  • MAC-Sperrung nach MAC-Anzahl
  • IEEE802.1x-Portauthentifizierung
  • Dynamische VLAN-Zuweisung
  • 600 dynamisch erlernte Einträge je Port
  • 20 statische Einträge je Port
  • Gast-VLAN
  • RADIUS-Abrechnung
  • TACACS+
  • HTTPS-/SSL-Version
  • TLS-Sitzung
  • Privates VLAN
  • Vertrauenswürdige MAC
  • IP-basiert, L4-basierte Zugriffsteuerungsliste

Multicast-Effizienz

  • IGMP Snooping, v1, v2 und v3
  • IGMP Snooping Querier
  • Blockierung von unbekanntem Multicast-Datenverkehr
  • Multicast-Gruppe maximal 1.024
  • MLD Snooping

Spanning Tree, Routing und Stacking

  • IEEE802.1D, IEEE802.1w RSTP und MSTP
  • Option zur Aktivierung/Deaktivierung von BPDU-Überflutung bei deaktiviertem STP
  • Statisches Routing mit 32 statischen Routen
  • Größe der gehosteten ARP-Tabelle beträgt 1.024
  • Router-Ermittlung (IRDP)
  • Stacking mit bis zu 6 Geräten oder 300 Ports in einem Stack
  • Stacking-Bandbreite von 40G

Zuverlässigkeit, Leistung und Fehlerbehebung

  • Port-Spiegelung bei ein- und ausgehendem Datenverkehr
  • Jumbo-Frame-Support
  • Broadcast-Sturmkontrolle
  • Kabeldiagnose
  • Loop-Erkennung
  • DoS-Verhinderung
  • IEEE802.1ab LLDP
  • LLDP-MED
  • Zwei Images
  • SNTP
  • Option zur Aktivierung/Deaktivierung der EAPOL-Überflutung bei deaktiviertem 802.1x
  • Geschützte Ports
  • DHCP-Clients
  • DHCP Snooping
  • Ping und Traceroute
  • Kompatibel zu Energy Efficient Ethernet (IEEE802.3az)
  • Energieersparnis durch Erkennung kurzer Kabel (nur GS752TXS) und automatischem Herunterfahren bei Ports im Leerlaufmodus

Switch-Verwaltung

  • Web-basierte Verwaltung
  • Smart Control Center-Software zur Verwaltung mehrerer Switches
  • IP-Zugriffsliste
  • IPv6-Verwaltung
  • Konfigurierbares Verwaltungs-VLAN
  • SNMP v1/v2c und v3
  • Standard-MIBs (RFC1213, RFC1643 und RFC1493)
  • ifTable
  • RMON-Gruppe 1, 2, 3, 9
  • P-BRIDGE-MIB und Q-BRIDGE-MIB
  • Firmware-Upgrade über Smart Control Center (TFTP)
  • Firmware-Download (an Switch) und -Upload (auf Server) über TFTP/HTTP
  • Konfigurations- und Image-Upload (auf PC) über HTTP
  • Konfigurations-Download (an Switch) über TFTP/HTTP und Upload (auf Server)
  • Speicher- und FLASH-Protokoll
  • Syslog (Server)
  • Schutz des Systemkennworts

NETGEAR Garantie

  • Für dieses Produkt gilt die eingeschränkte lebenslange Hardware-Garantie NETGEAR ProSAFE®.
  • Austausch von Hardware am nächsten Werktag über die gesamte Produktlebensdauer. Informationen zu Abdeckung, Verfügbarkeit und Bedingungen finden Sie hier.
  • ProSUPPORT – erweiterter technischer Telefon-Support rund um die Uhr für 90 Tage (Ferndiagnose durch unsere technischen Experten für eine schnelle Lösung technischer Probleme). Der ProSUPPORT Garantieschutz kann durch Abschluss eines 1-, 3- oder 5-Jahres-Vertrags verlängert werden.
  • ProSUPPORT – erweiterter technischer Chat-Support rund um die Uhr über die gesamte Produktlebensdauer.
Modellbezeichnung

GS728TXS

Produkt-Thumbnail
Support & Tipps
Gigabit-Ports
  • 24
Autorisierte Vertriebspartner
Datenblatt (PDF)
SFP-Ports
  • 4 SFP+: die beiden letzten können zum Stacking verwendet werden
10G-Ports
  • 4
Größe des Zwischenspeichers
  • 2 MB
VLAN (unterstützte Anzahl)
  • 256
Anzahl der LAGs und Anzahl der Mitglieder
  • 8 LAGs und jeweils max. 8 Mitglieder
Anzahl der Prioritätswarteschleifen
  • 8
Eingang/Ausgang
  • Eingang 100-240 V AC, 50-60 Hz
Max. Verbrauch (Watt)
  • 31,4 W
Lüfter
  • 2
Lautstärkepegel bei 25C (dBA)
  • 32,9
Betriebstemperatur
  • 0° bis 50° C
MTBF
  • 677.816 Stunden
Gewicht (kg)
  • 3,55 kg
Abmessungen (B x T x H)
  • 440 x 257 x 43 mm
Elektromagnetische Verträglichkeit (A oder B)
  • A